Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

drum&lace, Brucknerstr. 76, 70195 Stuttgart, Inhaberin und Geschäftsführerin Monika Gölz, Telefon 0176 23509841, mg@drumandlace.de (nachfolgend "drum&lace" oder "wir" genannt), betreibt unter der Internet-Adresse www.drumlace.de (nachfolgend auch "Website" oder "Online-Shop" genannt) einen Online-Shop. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen bei drum&lace, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie die Geltung dieser AGB an. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die Möglichkeit von Änderungen und Ergänzungen behalten wir uns vor. 

 

2. Vertragspartner

Ihr Vertragspartner ist:

Monika Gölz
drum&lace
Brucknerstr.76
70195 Stuttgart

Tel. 0176 23 50 98 41
mg@drumandlace.de

USt-IdNr.: DE275389179

An diese Adresse sind auch Beanstandungen zu richten.

 

3. Angebot und Vertragsabschluß

  1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
  2. Mit dem Absenden des auf unserer Website bereitgestellten Bestellformulars an uns geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit uns ab. Die Angebotsabgabe nehmen Sie vor, indem Sie sämtliche erforderlichen Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich das Bestellformular durch Betätigen des Buttons "Kaufen" an uns versenden. Vor Abgabe des Angebots erhalten Sie eine Übersicht über die von Ihnen gemachten Angaben und die Möglichkeit, etwaige Eingabefehler zu berichtigen. 
  3. Nach Eingang Ihrer Bestellung bei uns senden wir Ihnen eine E-Mail zu, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und in der die Einzelheiten Ihrer Bestellung aufgeführt sind (Bestellbestätigung). Bitte beachten Sie, dass diese Bestellbestätigung keine Annahmeerklärung Ihres Vertragsangebotes darstellt, sondern lediglich der Information dient.

 
  4. Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und drum&lace kommt erst zustande, wenn wir das Angebot mit der Zusendung der bestellten Ware annehmen. Die Zusendung erfolgt bei Vorkasse erst nach Gutschrift der vollständigen Summe auf unserem Konto.


  5. drum&lace ist berechtigt, ein Angebot Ihrerseits ohne Angabe von Gründen abzulehnen, insbesondere, wenn der begründete Verdacht besteht, dass die über Internet bezogenen Waren überwiegend gewerblich weiterveräußert werden sollen.

 

4. Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 


 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Monika Gölz, drum&lace, Brucknerstr. 76, 70195 Stuttgart, Telefon: 0176 23509841, E-Mail-Adresse: mg@drumandlace.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das in der Bestellbestätigungs-E-mail beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 


 

5. Mängel

Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit unserer Ware nicht zufrieden sein, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung. Offensichtliche Mängel machen Sie bitte sofort, spätestens jedoch 10 Tage nach Erhalt der Ware geltend. Wir werden die Mängel beheben oder Ihnen Ersatz liefern. Da nahezu alle unsere Produkte in Handarbeit veredelt werden, sind Abweichungen in Form oder Farbe unumgänglich. Gerade dies macht die Besonderheit und Individualität unserer Modelle aus. Abweichungen gegenüber der Darstellung im Internet oder zu früheren Lieferungen sind daher möglich und stellen keinen Grund zur Reklamation dar.
Bitte machen Sie alle Rücksendungen ausreichend frei und fügen Sie eine deutlich lesbare Notiz mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift, Bankverbindung und der Bestellnummer bei – wir erstatten Ihnen den ausgelegten Portobetrag selbstverständlich direkt nach Erhalt zurück, sofern Ihre Reklamation gerechtfertigt ist. Bei beschädigten oder aufgerissenen Päckchen prüfen Sie bitte die Ware unter Beisein des Überbringers. Durch die Post verursachte Mängel müssen direkt schriftlich vom Postangestellten festgehalten werden.

 

6. Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
Die zusätzlich anfallenden Versandkosten berechnen sich nach dem Gesamtgewicht der Produkte im Warenkorb (inkl. Verpackungsmaterial) gemäß folgender Aufstellung:

Gewicht von Gewicht bis Versandkosten
0 kg < 1 kg 2,50 EUR
1 kg < 10 kg 6,99 EUR

 

7. Lieferung

Bitte haben Sie Verständnis, dass ein Versand zurzeit nur gegen Vorkasse und innerhalb von Deutschland möglich ist. Ihre Bestellung wird nach Zahlungseingang auf unserem Konto, sofern keine abweichende Lieferanschrift mitgeteilt wurde, direkt an die von Ihnen vorgegebene Rechnungsadresse geliefert. Die Zustellung Ihrer Bestellung erfolgt per Post oder Paketdienst, in der Regel innerhalb von einer Woche nach Zahlungseingang. Sollten sich Lieferverzögerungen ergeben, oder Artikel nicht vorrätig sein, werden Sie von uns per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt. Falls Sie 10 Werktage nach Überweisung keine Ware von uns erhalten haben, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung. Bei Übermittlung fehlerhafter Versandadressen behalten wir uns vor, Ihnen bei Rücksendung der Lieferung die uns daraus entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen. Gleiches gilt für erfolglose Zustellungsversuche (bzw. Nichtabholung).

 

8. Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung erfolgt gegen Vorkasse innerhalb von 10 Tagen nach Bestellung. Die Bankdaten übermitteln wir Ihnen mit Bestätigung Ihrer Bestellung. Nach Zahlungseingang werden Waren und Rechnung an Sie verschickt.

 

9. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch eine wirksame Regelung ersetzt, die dem mutmaßlichen Willen der Vertragsparteien entspricht.

Gerichtsstand ist das Gericht an unserem Geschäftssitz in Stuttgart.

Diese Angaben sind ohne Gewähr - Änderungen behalten wir uns vor.

Stuttgart, 29.06.2014, Monika Gölz

 

 


Weitere Informationen

 

Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [Hinzufügen zum Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des "Papierkorb"-Buttons [Aus dem Warenkorb entfernen] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [zur Kasse]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten gelangen Sie über den Button [Weiter] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [Kaufen] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.